Texte und Tee – Anni Bürkl

Autorin – Lektorin – Schreibtrainerin

Tage, an denen das Schreiben fehlt

Tage wie dieser: Zuerst das Schwimmen, ja, immer noch, die Alte Donau ist wunderbar, wenn auch kühl. Wenig mutige Leute im Wasser, dafür auf der Wiese quasi umzingelt von drei Schwänen und vier Gänsen.

Danach dies und das an Erledigungen, die erste Müdigkeit, eine Online-Kurs-Aufgabe lektoriert und überraschend zur Tierärztin, weil es der Krimikatze nicht so besonders gut geht, vorerst ohne Tier in die Ordination, nur Medikamente und Diätfutter geholt. Zwanzig Euro weg. Aber Krimikatze muss es gut gehen!

Und auf einmal ist es nach 20 Uhr, ohne dass noch ein Wort geschrieben worden wäre. Und das, ja, das fehlt. Deshalb noch ein bisschen ins Manuskript linsen, mal schauen …

admin • 21. September 2020


Previous Post

Next Post