Kategorien
Uncategorized

DO IT YOURSELF

Na, wer hat nicht in der Corona-Virus-Zeit angefangen, Kuchen zu backen, zu nähen oder die Wohnung umzudekorieren?

DIY war früher mehr Geheimtipp, Upcycling ebenso. Ich hab zB. in einer nicht mehr benutzbaren Handtasche Blumentöpfe am Balkongeländer aufgehängt. Durch den Lockdown fanden mehr Menschen Gefallen daran, etwas mit ihren Händen zu machen und damit etwas zu tun zu haben.

Auch in meinem humorvollen Liebesroman „From Murphy WIth Love“ machen die Figuren einiges selbst: Sie renovieren die (vermeintlich) romantische Bruchbude, in der sie als Wohngemeinschaft eingezogen sind, immerhin hat einer von ihnen halbwegs Ahnung vom Ausmalen (von anderem dann aber doch nicht so sehr viel!). Auch gekocht wird, der Garten soll Selbstversorgung möglich machen und eine weibliche Figur bäckt sehr viel.

Und was habt ihr in letzter Zeit so selbst gemacht?

PS: Den Roman „From Murphy With Love“ gibt es dzt. für Tolino und Kindle, am gedruckten Buch wird noch gearbeitet! Jetzt verfügbar – sofort kaufen und los lesen möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.